Posts by SenZZE

    Meine Tochter leitet eine kleine Kette von Druckereien und wird eine der Filialen nun schließen aufgrund mangelnder Auslastung. Die meisten der Maschinen können in anderen Häusern untergebracht werden, doch eine Siebdruckmaschine bekommen wir nicht wirklich verplant.
    Ich würde das gute Stück ungern in einem Lagerhaus vergammeln lassen, doch ich muss gestehen, eine gute Idee, wie ich schnellstmöglich potentielle Käufer erreiche, habe ich nicht.


    Findet sich hier vielleicht jemand, der solche Maschinen bereits erfolgreich verkauft hat ?

    auch wenn die Antwort wahrscheinlich ein wenig zu spät kommen mag, die wichtigsten Eigenschaften bei Plasmaschneidern sind in meinen Augen Schnittgeschwindigkeit, saubere Schnittkanten, Energiekosten, Belüftung und Produktionsmenge von Ausschussmaterial

    Sagen Sie so etwas mal Sammlern!


    Für den Weihnachtsbaum scheine ich etwas spät zu sein, aber ich hätte eventuell noch ein Gerät, das ich Ihnen gerne zur Verfügung stelle
    Es ist ein Drehzahlmesser Koso GP-Style, mir ist nicht ganz klar, ob Sie so etwas im Auge hatten. Schreiben Sie mich doch einfach per PM an.

    Ganz so einfach ist das nicht mit den Studenten, es sei denn man keinen jemanden, der wie Daniel Düsentrieb veranlagt ist.
    Studentische Projekte müssen von den betreuenden Professoren genehmigt werden, so was erfordert komplizierte Anträge. Man wird nicht so einfach an eine Universität spazieren können, sich den erstbesten Maschinenbau-Studenten schnappen und den fragen, ob er schnell mal nen Roboter zusammenbaut.
    Ich befürchte, Dingo, wenn du selbst nicht über das Know-How verfügst, etwas zusammenzubauen, dass du kaum an eine solche Maschine rankommst.


    Hinzu kommt, willst du wirklich eine teure Kamera in irgendeinen zusammengeschraubten Roboter stecken, von dem du nicht weißt, ob der je wiederkommt, wenn du ihn losschickst?